Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Morgens in den Zug und mittags schon auf Borkum - mit dem Intercity direkt an die Nordsee.

Zwischen 11 und 15 Uhr fahren Intercity-Züge im Zweistundentakt z.B. über Koblenz, Köln, Düsseldorf, Duisburg, Gelsenkirchen und Münster (Westf.) zum Emder Außenhafen.

  

Gut zu wissen: Ihre DB-Fahrkarte wird auf vielen Verbindungen für die gesamte Strecke nach Borkum – also Bahn und Fähre – ausgestellt.

Ihr Gepäck kann von Haus-zu-Haus über die Deutsche Bahn AG aufgegeben werden. Am Fähranleger in Emden und Eemshaven haben Sie die Möglichkeit, Ihr Gepäck bis zur Unterkunft transportieren zu lassen (bitte Gepäckschein am Fahrkartenschalter lösen). Informationen erhalten Sie bei AG „EMS“ unter Tel. (01805) 180 182.Gepäckaufbewahrung auf Borkum am Inselbahnhof, Preis: 1,50 Euro/Gepäckstück

Weitere Informationen auch unter www.bahn.de.

 

Die Fahrt vom Anleger „Borkum-Reede“ zum Ortskern (ca. 7km) erfolgt ganzjährig mit der Inselbahn oder alternativ mit Bussen. Die Fahrt mit der Inselbahn ist bereits im gelösten Fährticket enthalten.                                                                                                            

Vom Borkumer Bahnhof ist das Haus fußläufig dann bequem in 5 Minuten zu erreichen.